Calhanoglu verzichtet während Sperre auf Gehalt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Starke Geste von Hakan Calhanoglu. Der Türke verzichtet während seiner viermonatigen FIFA-Sperre wegen eines früheren Verstoßes gegen die Transferrichtlinien auf sein komplettes Gehalt bei Bayer Leverkusen.

"Bayer 04 hat mit den damaligen Vorkommnissen überhaupt nichts zu tun. Deshalb ist es für mich selbstverständlich, dass ich den Klub nicht noch weiter schädigen werde und für die Zeit meines Ausschlusses vom Spielbetrieb auf mein Gehalt verzichte", erklärt der 22-Jährige via Aussendung.

Textquelle: © LAOLA1.at

Die Rückkehr von Issiaka Ouedraogo zum WAC ist offziell

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare