BVB-Trainer Tuchel reagiert auf Abschieds-Gerüchte

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nach dem Bekanntwerden des Zwists zwischen Trainer Thomas Tuchel und der Vereinsführung von Borussia Dortmund wurden bereits Gerüchte um eine mögliche Trennung zu Saisonende laut.

Tuchel selbst meint, er wolle die Spekulationen nicht kommentieren, weil er sich auf die zwei verbleibenden Bundesliga-Spiele sowie das Pokalfinale konzentrieren wolle.

Auf die Frage, ob er kommende Saison noch Trainer in Dortmund sei, antwortet er gegenüber "Fox Sports NL": "Ich werde in Augsburg Cheftrainer von Dortmund sein, so viel ist sicher."

Klarer drückt sich Tuchel in Bezug auf seinen "Dissens" mit Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke aus. "Es gibt keinen Kampf. Die Gerüchte sind wegen eines Interviews aufgekommen, das Herr Watzke am Samstag gegeben hat, einem wichtigen Tag. Das ist sein Recht, er ist der Chef."

VIDEO! Bayern jagt Traum-Duo:

Textquelle: © LAOLA1.at

Stadion-Probleme bei RB Leipzig wegen Champions League

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare