VfB verschafft sich Luft im Abstiegskampf

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Tayfun Korkut holt mit dem VfB Stuttgart gegen Eintracht Frankfurt den dritten 1:0-Sieg in Folge und verschafft sich etwas Luft im Abstiegskampf der Deutschen Bundesliga.

Die Hessen starten besser, doch das Tor machen die Hausherren in der 13. Minute: Ginczek nützt einen Abwehrfehler und trifft nach Russ-Rettungsversuch nur die Stange, Erik Thommy staubt ins leere Tor ab.

Danach agieren die Gäste zu ideenlos. Die einzige Ausgleichschance durch Jovic (79.) wird geblockt. Der VfB steht tief und lauert auf Konter: Ginczek (47., 48.) vergibt.

Nach dem vierten ungeschlagenen Spiel in Folge taucht der VfB auf Platz zwölf auf, sieben Punkte vor dem Relegationsplatz. Frankfurt verpasst den vorübergehenden Sprung auf Platz zwei und bleibt Dritter.


Textquelle: © LAOLA1.at

Austria-Gespräch im Winter: Fink widerspricht Kraetschmer

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare