Hannover ringt Dortmund in Spektakel nieder

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Hannover 96 setzt sich in der 10. Runde der deutschen Bundesliga in einem wahren Spektakel mit 4:2 gegen Borussia Dortmund durch.

Nach Toren von Jonathas (20./Elfmeter) und Bebou (40.) können die Schwarz-Gelben zweimal durch Zagadou (27.) und Yarmolenko (52.) ausgleichen. Dann sieht aber Zagadou wegen einer Notbremse Rot (59.), den fälligen Freistoß schlenzt Klaus (60.) ins linke Kreuzeck.

Bebou trifft nach Harnik-Assist zum 4:2.

Der Österreicher wird - trotz Fieberattacke am Donnerstag - in der 75. Minute eingewechselt.


Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm: Barisic und Mählich Kandidaten auf Foda-Nachfolge

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare