Mega-Strafe für BVB-Star Sancho

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Bei Borussia Dortmund versteht man bei Undiszipliniertheiten der Spieler keinen Spaß. Das weiß nun auch Superstar Jadon Sancho.

Der 19-jährige Engländer kam zuletzt zu spät von der Nationalelf zurück zum Verein, nicht die erste Unpünktlichkeit des Flügelstürmers, wie BVB-Sportdirektor Michael Zorc bestätigte.

Sancho wurde für das Vergehen bereits für das Topspiel am Samstag gegen Tabellenführer Borussia Mönchengladbach suspendiert, nun gibt es noch eine Mega-Geld-Strafe obendrauf. Wie die "Bild" berichtet, muss das Top-Talent 100.000 Euro an den Verein zahlen!

Damit nicht genug, soll er auch noch zu einer zusätzliche Trainingseinheit verdonnert worden sein. Im strömenden Regen soll er mit dem Athletiktrainer eine Stunde lang um den Platz gelaufen sein.

Textquelle: © LAOLA1.at

"Hoit de Pappn!" - Rapids Andy Marek nimmt Stellung

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare