Dortmund holt Favres Wunschkandidat

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Borussia Dortmund verstärkt die Defensive und holt Innenverteidiger Abdou Diallo von Mainz 05.

Der 22-jährige Franzose gilt als Wunschkandidat von Trainer Lucien Favre und erhält beim BVB einen Fünfjahres-Vertrag. Die Ablösesumme soll Medienberichten zufolge bei rund 25 Millionen Euro liegen.

"Abdou Diallo bringt sehr vieles von dem mit, was wir von einem Zugang erwarten. Er ist ein moderner, spielstarker und dazu sehr intelligenter Innenverteidiger. Er kann aber auch außen verteidigen oder im defensiven Mittelfeld zum Einsatz kommen. Die Kombination aus seinem großen Potenzial und seiner Vielseitigkeit hat Abdou für uns so interessant gemacht", erklärt BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

Nach Thomas Delaney (Bremen), Marius Wolf (Frankfurt), Tormann Marwin Hitz (Augsburg) und Eric Oelschlägel (Werder Bremen II) ist Diallo der fünfte BVB-Zugang für die kommende Saison.

Diallo wechselte im Sommer 2017 für fünf Millionen Euro von AS Monaco nach Mainz. Für die Rheinhessen absolvierte der französische Nachwuchsteamspieler 27 Spiele und erzielte dabei zwei Treffer.

Textquelle: © LAOLA1.at

Nainggolan wechselt von AS Roma zu Inter Mailand

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare