Big Points für Leverkusen im Kampf um CL-Platz

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Bayer Leverkusen gewinnt am 30. Spieltag der dt. Bundesliga das direkte Duell um einen Champions-League-Platz gegen Eintracht Frankfurt mit 4:1. Die Mannschaft von ÖFB-Kapitän Julian Baumgartlinger (90 Minuten) liegt damit mit 51 Punkten weiterhin auf Platz vier und hat fünf Zähler Vorsprung auf Rang fünf. Frankfurt ist Sechster (46).

Brandt bringt die Hausherren per Kopf in Führung (20.), den Gästen gelingt aber 180 Sekunden später durch Fabian der Ausgleich.

Volland fixiert per Hattrick (71., 77., 88.) den Endstand.

Textquelle: © LAOLA1.at

Umbau: Weicht Manchester United ins Stadion von City aus?

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare