Martinez: "Uns würde nur Messi weiterhelfen"

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Hat sich der FC Bayern München in der Sommerpause nicht gut genug verstärkt, um in der aktuellen Saison auch auf europäischer Ebene mit den ganz Großen mitspielen zu können?

Geht es nach Mittelfeldspieler Javi Martinez, ist es nicht nötig und sinnvoll, wie die Konkurrenz auf millionenschwere Transfers zu setzen. "Wen sollen wir denn holen? Wer ist denn wirklich besser als die, die wir haben?" fragt der Spanier, um sich im Kicker-Interview selbst darauf die Antwort zu geben: "Keiner. Da gäbe es für mich allerhöchstens Messi, der in meinen Augen der beste Spieler aller Zeiten ist. Aber das ist natürlich unmöglich."

"Jeder Verein hat seine Philosophie. Die von Bayern ist eben unterschiedlich zu der von Paris Saint-Germain. Aber das heißt ja nicht, dass die eine besser ist als die andere", so Martinez, der seit bereits sechs Jahren für den deutschen Rekordmeister spielt und 2013 mit den Bayern den Champions-League-Titel holte.

Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga: Testspiel-Siege für den LASK und Altach

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare