Bayern-Coach Hansi Flick von Alaba begeistert

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Seit der Amtsübernahme von Hansi Flick läuft der Bayern-Motor wieder auf Hochtouren.

Mit dem deutlichen 4:0-Sieg bei Fortuna Düsseldorf (Spielbericht) gelang dem deutschen Rekordmeister der dritte Sieg im dritten Spiel unter Flick (10:0 Tore). Die Herbst-Krise, in der die Verteidigung keinen sattelfesten Eindruck hinterließ, scheint überwunden.

Die neue Viererkette brilliert mit Jungstar Alphonso Davies und Benjamin Pavard auf den Außen, sowie Javi Martinez und David Alaba in der Innenverteidigung. Ein Sonderlob erntet mit Alaba aber nur einer.

Flick: Alaba "besonders wichtig"

Aufgrund der Ausfälle von Lucas Hernandez und Niklas Süle rückt der 27-jährige Wiener ins Zentrum zurück. "Er hat die Mannschaft von hinten raus geführt, hat das Spiel aufgebaut. Deswegen ist er für uns auf dieser Position besonders wichtig", lobte Flick die Führungsqualitäten von Alaba.

Schon unter Pep Guardiola agierte Alaba in der Innenverteidigung. "Ich profitiere noch sehr viel aus der Zeit mit Pep Guardiola. Von da nehme ich viel mit", sagt Alaba im Gespräch mit "Bild".

Die Anerkennung von Flick veranlassen den 72-fachen ÖFB-Teamspieler selbst zu einem Lob. "Hansi gibt uns sehr viel Vertrauen! Er ist menschlich große Klasse, ein super Typ. Der Hansi schafft es, dass jeder Einzelne das Beste aus sich rausholt", schwärmt Alaba von seinem Neo-Coach.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Xaver Schlager: Football und Kochen statt Fußball

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare