Schürrle leihweise von Dortmund nach Stuttgart?

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Steht Andre Schürrle vor einem leihweisen Abgang von Borussia Dortmund?

Laut den "Ruhr Nachrichten" soll der Weltmeister beim VfB Stuttgart hoch im Kurs stehen. Ein fixer Kauf würde für die Schwaben nach der Verpflichtung von Mario Gomez jedoch nicht in Frage kommen.

Für Schürrle geht es darum, im Hinblick auf seine Chancen auf eine WM-Teilnahme so viel Spielpraxis wie möglich zu sammeln. Im Herbst kam er beim BVB auch verletzungsbedingt nur auf vier Bundesliga-Einsätze.

"Grundsätzlich will Andre so viel wie möglich spielen, und wenn die Spielzeit nicht gewährleistet ist, dann wäre es geradezu fahrlässig, nicht darüber nachzudenken, wie die Zukunft da aussehen kann und wo man mehr Spielzeit bekommt", erklärte Schürrles Berater Ingo Haspel zuletzt gegenüber "Sky".

Kaderplaner in Stuttgart ist Michael Reschke, der den 27-Jährigen einst aus Mainz nach Leverkusen lotste. Schürrles Vertrag in Dortmund läuft noch bis Sommer 2021.


Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm-GF Kreissl: "Keine Notwendigkeit für Neuzugänge"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare