Alaba-Poker mit den Bayern geht in nächste Runde

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Während sich David Alaba mit den Bayern auf den großen Champions-League-Kracher im Viertelfinale gegen den FC Barcelona am Freitag (21 Uhr im LIVE-Ticker) vorbereitet, wird im Hotel der Bayern in Lissabon über die Zukunft des 28-jährigen Wieners verhandelt.

Wie "Sky" berichtet, haben sich die Bayern-Bosse und Alaba-Berater Pini Zahavi am Freitag zu einer weiteren Verhandlungsrunde im Poker um eine Verlängerung des Vertrags des Weltklasse-Verteidigers getroffen - allerdings erneut ohne Erfolg.

Die Münchner haben den unbedingten Wunsch zur Vertragsverlängerung signalisiert, ein für Alaba-Seite zufriedenstellendes Angebot konnte aber nicht unterbreitet werden.

Gewinnen die Bayern ihr Viertelfinal-Duell mit Barcelona und verlängern so ihren Aufenthalt in Lissabon, könnte es noch in den nächsten Tagen zu einer weiteren Verhandlungsrunde in der portugiesischen Hauptstadt kommen - der Ausgang bleibt weiter offen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Manchester City vor Olympique Lyon gewarnt: "...spricht Bände!"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare