1.FC Köln: Fitnesstrainer verletzt Kapitän Lehmann

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Beim 1. FC Köln ist weiter der Wurm drin. Nach dem bitteren 1:2 im Rhein-Derby gegen Bayer Leverkusen wartet der FC weiter auf den ersten Saisonsieg in der Bundesliga. Der Abstand auf Relegationsplatz 16 beträgt bereits 5 Punkte.

Nun verletzt sich auch noch Kapitän Matthias Lehmann im Training bei einem äußerst kuriosem Zwischenfall.

Der 34-Jährige wird von Köln-Fitnesstrainer Yann-Benjamin Kugel beim Aufwärmen mit dem Fuß am Kopf getroffen und musste ins Krankenhaus. Dort wurde die Platzwunde des defensiven Mittelfeldspielers genäht, ein längerer Ausfall droht ihm aber nicht.

Köln-Chefcoach Peter Stöger kommentierte den Vorfall in gewohnt trockener Manier: "Es ist kein Problem. Er hat jetzt einen Ritzer am Kopf."

Textquelle: © LAOLA1.at

Teamchef: So viel kassiert der SK Sturm für Franco Foda

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare