Köln verpasst Sprung auf CL-Plätze

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Zum Abschluss der 20. Runde der Deutschen Bundesliga gewinnt der SC Freiburg gegen den 1. FC Köln mit 2:1.

Grifo (32.) bringt die Hausherren in einer ausgeglichenen ersten Hälfte in Führung, ehe Modeste (39.) mit seinem 16. Saisontreffer ausgleicht.

Nach dem Seitenwechsel ist Freiburg etwas aktiver und Philipp (77.) gelingt der Siegtreffer.

Mit der Niederlage verpassen die Geißböcke den Sprung auf die CL-Plätze und bleiben Siebter (32 Punkte). Freiburg klettert auf Rang acht (29).


Textquelle: © LAOLA1.at

Sarah Lagger: 5 Medaillen in dreieinhalb Stunden

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare