Union Berlin fertigt Lautern ab

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Union Berlin kehrt nach zuletzt fünf Spielen ohne vollen Erfolg auf die Siegerstraße zurück - und wie: Die "Eisernen" fertigen zum Abschluss der 8. Runde der 2. dt. Liga den 1. FC Kaiserslautern mit 5:0 ab.

Polter bringt die Hausherren, bei denen Christopher Trimmel durchspielt, bereits nach fünf Minuten in Führung. Nach einem Eigentor von Modica (12.) markiert Polter auch das 3:0 (25.). Der Angreifer scheitert wenig später per Elfmeter (28.), Skrzybski sorgt noch vor der Pause auf 4:0 (32.).

Den höchsten Saisonsieg der Keller-Elf fixiert erneut Polter (77.).

Philipp Hosiner wird in der 78. Minute eingewechselt, Christoph Schösswendter steht nicht im Kader. Union klettert in der Tabelle auf Platz neun und hält bei 12 Punkten. Kaiserslautern (Mwene 90, Gelb) bleibt mit lediglich zwei Zählern Schlusslicht.


Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm Graz: Thorsten Röcher fällt länger verletzt aus

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare