Stuttgart-Kantersieg im Erzgebirge

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der VfB Stuttgart setzt sich in der 2. deutschen Bundesliga mit einem 4:0-Sieg bei Abstiegskandidat Erzgebirge Aue vorübergehend an die Tabellenspitze. Die Schwaben agieren über 90 Minuten auf Sparflamme, sind in Person von Baumgartl, Gentner und Mané (2x) aber gnadenlos effizient. Florian Klein kommt nicht zum Einsatz.

Manuel Prietl spielt bei Bielefelds 1:0-Sieg gegen Bochum durch, die Arminia befreit sich damit aus den Abstiegsrängen.

Die Würzburger Kickers und Fortuna Düsseldorf trennen sich 0:0.

Eintracht Braunschweig kann sich die Tabellenführung mit einem Sieg im Montagsspiel bei Union Berlin wieder zurückholen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare