Nürnberg verpasst den Sprung an die Spitze

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der 1. FC Nürnberg verpasst am 18. Spieltag der zweiten deutschen Bundesliga den Sprung an die Spitze.

Der Club muss sich bei Schlusslicht Kaiserslautern mit einem 1:1 begnügen und liegt damit einen Punkt hinter Fortuna Düsseldorf punktegleich mit Holstein Kiel auf Platz drei.

Mikael Ishak bringt den 1. FCN in Führung (25.), Nürnberg-Keeper Fabian Bredlow erzielt nach einem unglücklich abgefälschten Ball von Georg Margreitter per Eigentor den Ausgleich (61.).

Margreitter spielt bei den Gästen ebenso durch wie Philipp Mwene beim FCK. Konstantin Kerschbaumer darf sich beim 2:3 von Arminia Bielefeld bei Jahn Regensburg über ein Tor und einen Assist freuen.

Aue (mit Dominik Wydra) verpasst durch den späten Ausgleich beim 1:1 gegen Heidenheim einen Sieg.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Tabelle

Textquelle: © LAOLA1.at

Admira: Maximilian Sax wechselt zum FK Austria Wien

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare