Margreitter trifft im Schlager gegen Düsseldorf

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der 1. FC Nürnberg gewinnt am Montagabend den Schlager der 17. Runde der zweiten deutschen Bundesliga mit 2:0 bei Fortuna Düsseldorf.

Nach einer torlosen ersten Hälfte ohne Highlights, steigert sich Nürnberg nach dem Seitenwechsel und geht durch Tobias Werner (67.) in Führung. Einen Freistoß von Valentini nutzt Georg Margreitter (78.) um seine Kopfballstärke zu demonstrieren und sorgt für die Vorentscheidung.

In einer extrem hitzigen Schlussphase pariert Nürnbergs Goalie Bredlow nach einer Fehlentscheidung des Referees einen Strafstoß von Kujovic (89.) und verhindert so, dass noch Spannung aufkommt.

Nürnberg, wo Lukas Jäger wieder nicht im Kader stand und weiter auf sein Ligadebüt warten muss, geht damit zum dritten Mal in Folge als Sieger vom Feld, viermal gab es keine Niederlage mehr. Mit dem Sieg schiebt sich der "Club" an den Rheinländern vorbei und lauert nur mehr einen Punkt hinter dem Tabellenführer aus Kiel.

Tabelle: 2. Bundesliga


Textquelle: © LAOLA1.at

AC Milans Problem mit dem Financial-Fair-Play

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare