HSV startet mit einem Heimsieg

HSV startet mit einem Heimsieg Foto: © getty
 

Der Hamburger SV startet mit einem Heimsieg ins Frühjahr. Der Spitzenreiter feiert in der 19. Runde der zweiten deutschen Bundesliga einen 2:1-Heimsieg gegen den SV Sandhausen.

Matchwinner ist Pierre-Michel Lasogga, dem ein Doppelpack gelingt (45., 68.). Andrew Wooten sorgt für den zwischenzeitlichen Ausgleich der Gäste, bei denen Stefan Kulovits in der Startelf steht und in der 82. Minute ausgetauscht wird.

Heidenheim gegen Holstein Kiel endet mit einem 2:2. Jonas Meffert bringt die Gäste bereits in der vierten Minute per Kopf in Führung, doch Robert Glatzel (7.) und Denis Thomalla (14.) drehen das Spiel rasch, ein Eigentor von Timo Beermann in der 81. Minute sorgt letztlich doch noch für ein Remis.

Bei den Kielern spielt ÖFB-Legionär Mathias Honsak bis zur 62. Minute, die siegreichen Heidenheimer müssen auf den gesperrten Nikola Dovedan verzichten.

Ein Torfestival erleben die Fans in Dresden, allerdings ohne Happy End für die Gastgeber. Dynamo kassiert gegen Arminia Bielefeld eine 3:4-Niederlage.

Osman Atilgan (19.), Brian Hamalainen (26./Elfer) und Moussa Kone (40.) sorgen für die 3:1-Führung der Dresdner, die in der 34. Minute ein Eigentor durch Baris Atik verdauen müssen. Nach dem Wiederanpfiff drehen Joan Edmundsson (53.), Fabian Klos (69./Elfer) und Julian Börner (78.) die Partie.

Dresdens Marco Hartmann wird ausgeschlossen (77.). Bei den Hausherren sitzt Sascha Horvath auf der Bank, auf Seiten der Gäste spielt Manuel Prietl durch.

Jahn Regensburg jubelt über einen 2:0-Heimsieg gegen Paderborn. Maximilian Thalhammer (53.) und Sebastian Stolze (73.) sorgen für die Treffer.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..