1. FC Köln bleibt am HSV dran

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der 1. FC Köln feiert zum Abschluss der 17. Runde der 2. Deutschen Liga einen souveränen Heimsieg. Die Domstädter besiegen in Abwesenheit des verletzten ÖFB-Legionärs Louis Schaub den 1. FC Magdeburg mit 3:0.

Cordoba bringt die Mannschaft von Trainer Markus Anfang in der 39. Minute in Führung, Drexler erhöht kurz nach Seitenwechsel per Kopf (48.) und Terodde (91.) fixiert den Endstand.

Köln (36 Punkte) bleibt damit am HSV dran und belegt mit einem Zähler Rückstand auf den Spitzenreiter den zweiten Platz. Magdeburg steckt mit lediglich elf Punkten weiter im Abstiegskampf und ist Tabellen-17.


Textquelle: © LAOLA1.at

Polizei veröffentlicht Videoaufnahmen zu Derby-Vorfällen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare