Union schießt Braunschweig von der Spitze

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Union Berlin gewinnt zum Abschluss der 15. Runde das Spitzenspiel gegen Eintracht Braunschweig mit 2:0 und macht den VfB Stuttgart zum Tabellenführer.

Nach einer schwachen ersten Hälfte bringt Hedlund die Gastgeber in Führung (56.), Daube sorgt für die Entscheidung (82.). Hosiner (ab 79.) leitet den zweiten Treffer ein, Trimmel spielt durch.

Union bringt sich damit ins Aufstiegsrennen zurück, die Keller-Elf liegt mit fünf Punkten Rückstand auf Rang fünf. Braunschweig ist Zweiter.

Textquelle: © LAOLA1.at

1860 München setzt Sportchef Eichin vor die Tür

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare