St. Pauli setzt Erfolgslauf mit Auswärtssieg fort

St. Pauli setzt Erfolgslauf mit Auswärtssieg fort Foto: © getty
 

Der FC St. Pauli setzt seinen Erfolglauf in Runde 28 der 2. deutschen Bundesliga mit einem souveränen 3:1-Auswärtssieg bei Erzgebirge Aue fort und feiert damit den dritten Sieg en suite.

Die Gäste erwischen einen Traumstart und so bringt der 25-jährige Luca Zander seine Mannschaft bereits nach zwei Spielminuten in Führung. Der Start in die zweite Halbzeit glückt St. Pauli ebenso gut: Der Uruguayer Rodrigo Zalazar (49.) sorgt kurz nach Wiederanpfiff für das 2:0.

In Minute 56 ist es dann erneut Zander, der mit seinem zweiten Tor das 3:0 und gleichzeitig die Vorentscheidung im Spiel herbeiführt. Testroet (73.) kann zwar noch verkürzen, am Ausgang ändert sich aber nichts mehr.

In der Tabelle stabilisiert St. Pauli (41 Pkt.) den achten Platz, Aue (37 Pkt.) rutscht auf Rang zehn ab.

Tabellenführer patzt auswärts

Der VfL Bochum muss auswärts beim SC Paderborn eine schmerzhafte 0:3-Niederlage einstecken und verpasst es damit, sich von der Konkurrenz vorzeitig abzusetzen.

Ein schneller Doppelschlag der Hausherren gegen Ende des ersten Spielabschnitts sorgt schon für eine Art Vorentscheidung. Justvan (36.) und Michel (39.) sorgen für die komfortable Halbzeitführung.

Antwi-Adjej (73.) setzt mit dem 3:0 noch einen drauf und beschert seinem Team den Heim-Dreier. Bochum (54 Pkt.) bleibt Erster, während Paderborn mit 38 Zählern auf den neunten Rang springt.

ÖFB-Legionäre im Einsatz:

Philipp Zulechner (Aue) - nur auf der Bank

Guido Burgstaller (St. Pauli) - bis Minute 83

Dejan Stojanovic (St. Pauli) - spielte durch

2. deutsche Bundesliga - Spielplan >>>

2. deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..