Rückschlag für Burgstaller und St. Pauli

Rückschlag für Burgstaller und St. Pauli Foto: © getty
 

St. Pauli kassiert in der 2. deutschen Bundesliga den nächsten Dämpfer.

Im Aufstiegsrennen muss der Kult-Klub mit Guido Burgstaller eine 1:2-Niederlage gegen den direkten Konkurrenten Darmstadt einstecken.

Nach bereits drei sieglosen Partien in Folge fängt auch das Schlüsselspiel für St. Pauli alles andere als gut an. Bereits in der neunten Minute sitzt der erste Torschuss von Darmstadt, Luca Pfeiffer schiebt aus fünf Metern ein.

Das optische Übergewicht wandert anschließend auf die Seite der Hausherren. Zum Jubelschrei kommen aber erneut die Gäste: Fabian Holland (35.) trifft von außerhalb des Strafraums sehenswert via Außenrist.

Burgi-Assist kommt zu spät

Die beste Chance zum Anschlusstreffer hat Burgstaller nach Seitenwechsel, jedoch trifft der Kärntner die Kugel nicht richtig - drüber (49.)! Besser agiert "Burgi" als Assistgeber in der Schlussphase. Der 32-Jährige setzt Lukas Daschner (80.) gekonnt in Szene, der muss an der zweiten Stange nur noch einschieben.

Mit den Fans im Rücken wirft St. Pauli alles nach vorne, ein Torerfolg bleibt in den restlichen Minuten aber verwehrt.

In der Tabelle zieht Darmstadt (54 Pkt.) nun an St. Pauli (53) vorbei auf Rang drei.

2. Bundesliga - Tabelle >>>

2. Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

ÖFB-Legionäre im Einsatz

Guido Burgstaller (St. Pauli) - 90 Minuten, Assist

Emir Karic (Darmstadt) - ab der 86. Minute

Nemanja Celic (Darmstadt) - ab der 75. Minute

Mathias Honsak (Darmstadt) - ab der 60. Minute, Gelb

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..