ÖFB-Verteidigerin Georgieva wechselt nach Potsdam

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Österreich darf sich über eine weitere Fußball-Legionärin in der deutschen Bundesliga freuen.

ÖFB-Team-Verteidigerin Marina Georgieva wechselt vom österreichischen Meister St. Pölten zum aktuellen deutschen Spitzenreiter 1. FFC Turbine Potsdam. Die 19-Jährige unterschreibt vorerst bis Saisonende und trifft bei ihrem neuen Klub mit Sarah Zadrazil auf eine Landfrau.

"Ich möchte mich sportlich weiterentwickeln und wie geht dies besser, als bei den Besten dabei zu sein und mit zu trainieren", freut sich Georgieva auf die neue Aufgabe.

Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga-Comeback von Ümit Korkmaz rückt näher

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare