Video-Beweis sorgt für Spanien-Sieg in Frankreich

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Spanien entscheidet den Testspiel-Kracher in Frankreich mit 2:0 für sich.

Griezmann (48.) sorgt per Kopf für die vermeintliche Führung der "Bleus". Als die Franzosen bereits jubeln, entscheidet der Video-Schiedsrichter korrekterweise, dass Kurzawa bei der Vorlage im Abseits stand - der Schiedsrichter erkennt den Treffer ab.

David Silva (68.) sorgt per Elfmeter für die Führung der Gäste, Arsenal-Verteidiger Laurent Koscielny verursacht den Strafstoß. Den Schlusspunkt setzt Gerard Deulofeu (77.).

Auch beim letzten Tor des Abends hat der Video-Schiedsrichter seine Finger im Spiel. Der Linienrichter entscheidet nämlich ursprünglich auf Abseits, kurz später bekommt der Schiedsrichter per Funk mitgeteilt, dass Deulofeu nicht im Abseits stand.

VIDEO - Highlights Österreich gegen Finnland:

Textquelle: © LAOLA1.at

Transfer: Grahovac widerspricht Rapid-Sportdirektor

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare