Sieg gegen Honduras: Australien fährt zur WM

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Australien steht als 31. Teilnehmer der FIFA-WM 2018 in Russland fest.

Die "Socceroos" setzen sich in Sydney im interkontinentalen Playoff-Rückspiel gegen Honduras mit 3:1 durch und fahren damit zum vierten Mal in Folge zu einer WM-Endrunde. Das Hinspiel endete 0:0.

Mann des Spiels aufseiten der Hausherren ist Kapitän Mile Jedinak (Aston Villa), der die Partie per Hattrick entscheidet. In Minute 54 verwandelt der Mittelfeldspieler einen direkten Freistoß, den allerdings Henry Figueroa unglücklich ins eigene Tor abfälscht (54.).

Im Finish bleibt der 33-Jährige zweimal aus elf Metern cool: Erst verwandelt er einen Strafstoß nach einem Handspiel von Bryan Acosta (71.), dann nach einem Foul von Jonny Palacios an Robbie Kruse (86.). Maynor Figueroa sorgt für den Ehrentreffer der Gäste (90.+4).

James Jeggo von Sturm Graz steht im Gegensatz zum Hinspiel beim zweiten Aufeinandertreffen nicht im Kader.


Textquelle: © LAOLA1.at

Maresic-Forderungen als Indiz für Sturm-Verbleib?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare