Mexiko-Fans lösen Erdbeben aus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Mexikos Fans dürften das Tor ihrer Mannschaft beim 1:0-Sieg gegen Weltmeister Deutschland am ersten Spieltag der WM-Gruppe F exzessiv bejubelt haben.

Wie das mexikanische seismische Überwachungs-Institut SIMMSA auf Twitter bekanntgibt, wurde rund um den Führungstreffer der Mexikaner in der 35. Minute ein leichtes Erdbeben in Mexiko-Stadt gemessen.

Das Institut vermutet, dass dieses durch "massive Sprünge" ausgelöst wurde.

Ergebnisse und Spielplan der Gruppe F>>>

WM-Videos >>>

WM-Tippspiel >>>

WM-Quiz >>>


Textquelle: © LAOLA1.at

WM 2018: Serbien-Sieg dank Traum-Freistoß

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare