Schweden will Xhaka-Rot provozieren

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Schweiz und Schweden sehen sich bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 für den Viertelfinal-Einzug bereit.

Wollen die Eidgenossen am Dienstag (16 Uhr im LIVE-Ticker) in St. Petersburg zum ersten Mal seit 64 Jahren bei einer WM in die Runde der letzten Acht vorstoßen, könnten die Skandinavier eine 24-jährige Durststrecke seit Rang drei in den USA 1994 beenden.

Die Schweden suchen dabei einen ungewöhnlichen Weg zum Erfolg: Sie wollen Granit Xhaka möglichst bis zum Platzverweis provozieren. "Vor allem, wenn man die Premier League verfolgt hat, weiß man, dass er einige Rote Karten kassiert hat", sagt der Defensivspieler Mikael Lustig der schwedischen Zeitung "Aftonbladet".

Der Plan: "Da gilt es, kühlen Kopf zu bewahren und zu versuchen, dass er vom Platz geschickt wird." Stürmer John Guidetti sagt: "Wenn er früh verwarnt wird, wissen wir, dass er sich bei den Tacklings zurückhalten muss."

Xhaka, der in seiner Profikarriere schon achtmal vom Platz gestellt wurde, reagiert gelassen auf die Ankündigung. "Für mich ist das gar kein Problem. Provokationen gehören dazu", erklärt der Mittelfeldspieler von Arsenal: "Ich habe aus meiner Vergangenheit gelernt. Ich hoffe, dass sie mich nicht vom Feld kriegen."

Sein Trainer Vladimir Petkovic reagierte schmunzelnd und mit einem Wortspiel auf die Ankündigung von Lustig: "Das ist wirklich lustig."

Wer am Ende des Spiels mehr zu lachen haben wird, lässt sich schwer voraussagen. Beide Teams überzeugten in der Gruppenphase durch mannschaftliche Geschlossenheit und brachten Großmächte ins Wanken. Schweden hielt beim 1:2 gegen den später gescheiterten Weltmeister Deutschland lange ein Remis, die Schweiz schaffte ein 1:1 gegen Brasilien. Vor allem bei den Schweizern war die Zuversicht groß.

"Schweden ist machbar", sagt Valon Behrami. Der Mittelfeldmann sprach von einer großen Chance, "endlich diesen Schritt zu machen".

Im Viertelfinale würde auf den Gewinner der Sieger aus England gegen Kolumbien als Kontrahent warten.

Schweden gegen Schweiz im LIVE-Ticker >>>

Spielplan der WM >>>

Torschützenliste und Scorer-Wertung der WM >>>

WM-Tippspiel >>>

Textquelle: © LAOLA1.at

WM: Nur Teams aus Europa und Südamerika im Viertelfinale

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare