WM-Quali: Playoff-Duelle ohne Auswärtsfans

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Playoff-Duelle in der Qualifikation zur FIFA WM 2018 in Russland zwischen Kroatien und Griechenland werden jeweils ohne Auswärtsfans über die Bühne gehen. Die erste Partie steigt am 12. November in Zagreb, das Rückspiel folgt drei Tage später in Athen.

Das Verbot ist die Folge einiger Zwischenfälle in den vergangenen Jahren. So kam es 2011 während des EM-Qualifikationsduells in Athen zu schweren Ausschreitungen.

Auch das Europa-League-Match 2010 zwischen Dinamo Zagreb und PAOK Saloniki war von Gewaltausbrüchen überschattet.

Hauptgrund für regelmäßige Randale bei Spielen zwischen kroatischen und griechischen Mannschaften sind enge Freundschaften von griechischen und serbischen Fan-Gruppierungen.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

LaLiga führt ab 2018/19 den Videobeweis ein

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare