Aubameyang Arsenals Matchwinner

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Arsenal steht im Viertelfinale der UEFA Europa League. Die Londoner feiern daheim gegen Stade Rennes einen 3:0-Erfolg und steigen nach der 1:3-Niederlage im Hinspiel doch noch auf.

Pierre-Emerick Aubameyang bringt die "Gunners" bereits in der fünften Minute in Führung, der Gabuner muss den Ball nach einem Zuspiel von Aaron Ramsey nur noch einschieben.

Nur zehn Minuten später legt der 21-jährige Ainsley Maitland-Niles mit seinem ersten Europacup-Tor nach, diesmal liefert Aubameyang den Assist. In der 72. Minute tritt Aubameyang erneut als Torschütze in Erscheidung - er verwertet ein Zuspiel von Sead Kolasinac am langen Eck.

Keine zwei Minuten nach der Pause haben die Engländer Glück, als M'Baye Niang aus 15 Metern nur die Stange trifft.

Villarreal weiter

Nach dem 3:1-Auswärtssieg im Hinspiel erreicht Villarreal mit einem 2:1-Erfolg gegen Zenit St. Petersburg souverän das Viertelfinale.

Gerard Moreno (29.) und Carlos Bacca (47.) treffen für die Spanier. Branislav Ivanovic sorgt in der Nachspielzeit für das Ehrentor der Russen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare