Dunajska Streda nächster EL-Quali-Gegner des LASK

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der LASK trifft in der 3. Qualifikationsrunde der Europa League auf Dunajska Streda. Die Slowaken setzen sich in ihrer Zweitrunde-Partie daheim gegen den FK Jablonec aus Tschechien mit 5:3 nach Verlängerung durch.

Divkovic bringt Dunajska Streda zunächst in Führung (6.), Zeleny (26.) und Schranz (57.) drehen die Partie jedoch. Nachdem erneuten Ausgleich durch Divkovic (65.) sorgt Schranz per Elfmeter wieder für die Führung von Jablonec (71.).

Kurz vor Ende der regulären Spielzeit rettet Nicolaescu Dunajska Streda mit seinem Treffer in die Verlängerung (85.). Dort sorgen wieder Nicolaescu (96.) und Davis (114.) für die Entscheidung.

Der LASK darf das Spiel gegen Dunajska Streda zuhause bestreiten. Spieltermin ist der 24. September, Zuschauer sind keine erlaubt.

LASK-Cheftrainer Dominik Thalhammer sagte über den kommenden Europacup-Gegner: "Mit dem DAC Dunajska Streda wartet eine große Herausforderung auf uns. Sie sind vor allem physisch bärenstark, sind gut strukturiert und zeigen sein sehr dynamisches Offensiv-Spiel."

Alle Duelle der 3. Quali-Runde werden in einem einzigen Spiel ausgetragen. Der Gewinner zieht ins Playoff und damit der letzten Runde auf dem Weg in die Europa-League-Gruppenphase ein.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare