Sabitzer fällt verletzt aus

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Marcel Sabitzer steht RB Leipzig im Achtelfinal-Rückspiel der Europa League gegen Zenit St. Petersburg (Donnerstag, 19 Uhr) nicht zur Verfügung.

"Ich musste ihn zu Hause lassen", erklärt Trainer Ralph Hasenhüttl bei der Pressekonferenz in St. Petersburg. Der Rücken des 23-jährigen ÖFB-Teamspielers habe beim Abschlusstraining, das am Vormittag in Leipzig stattgefunden hatte, zugemacht.

Nach dem 2:1-Sieg im Hinspiel reicht dem deutschen Bundesligisten ein Remis zum Weiterkommen. Es wäre die erstmalige Viertelfinal-Teilnahme im Europacup für den 2009 gegründeten Verein. Sabitzer steht auch in Österreichs Teamkader für die Länderspiele am 23. März in Klagenfurt gegen Slowenien und am 27. März auswärts gegen Luxemburg.


Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Ex-Vienna-Coach Hans Kleer wird neuer Karabakh-Trainer

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare