Salzburg gegen Dortmund restlos ausverkauft

Salzburg gegen Dortmund restlos ausverkauft Foto: © GEPA
 

Der Run auf die Tickets war groß, nun steht es fest: Das Rückspiel im Europa-League-Achtelfinale zwischen dem FC Salzburg und Borussia Dortmund (15. März, 21:05 Uhr) findet vor ausverkauftem Haus statt!

Insgesamt werden damit 29.520 Besucher dem Spiel zwischen den "Bullen" und den Borussen beiwohnen.

"Noch nie waren mehr Fans bei einem Pflichtspiel der Roten Bullen in Salzburg", erklärt Pressesprecher Christian Kircher im Rahmen der Pressekonferenz am Mittwoch. Bisheriger Bestwert in Wals-Siezenheim waren 29.320 Zuschauer vor vier Jahren im Europa-League-Sechzehntelfinale gegen Ajax Amsterdam.

Für das Hinspiel in Dortmund (Donnerstag ab 19 Uhr im LIVE-Ticker) sind hingegen noch Restkarten verfügbar.

"Mit unserem Konzept Treue belohnt"

"Wir können als ganzer Verein stolz darauf sein, dass uns unsere Mannschaft mit ihren starken Leistungen solch ein Spiel ermöglicht. Mit 29.520 aufgelegten Tickets ist das Heimspiel gegen Dortmund das stärkste und bestbesuchte Bewerbsspiel in der Geschichte unseres Klubs. Wir haben mit unserem Konzept die Treue unserer Fans belohnt und jedem, der regelmäßig zu uns ins Stadion kommt, einen Zutritt ermöglicht", freut sich Stephan Reiter, kaufmännischer Geschäftsführer der "Bullen".

Zu einer finalen Phase des freien Verkaufs ist es nicht mehr gekommen, da sämtliche vorhandenen Karten von Dauerkarten- und Fancard-Besitzern, Fanclub-Mitgliedern oder Mitgliedern des Bullidikidz-Clubs erworben worden sind.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..