Kurioses Los für den SK Sturm in EL-Quali

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Auslosungen für den Europacup haben schon kuriose Paarungen ergeben. So auch an diesem Montag für den SK Sturm Graz. Meistern die Blackies die Hürde Haugesund und ziehen in die dritte Qualirunde ein, dann wartet entweder PSV Eindhoven oder der FC Basel.

Es ist die gleiche Paarung, in der sich auch der CL-Qualigegner des LASK (Alle Infos >>>) entscheidet. Der Verlierer dieser Partie kämpft um die Teilnahme an der Europa League und würde dabei auf die Grazer treffen. Der Gewinner hingegen fordert den LASK.

Für Sturm würde es in einer möglichen dritten Runde zunächst in der heimischen Merkur Arena gehen (8. August), im Rückspiel steht das Auswärtsmatch (15. August) an. Damit ist auch fix, dass es zu einer Österreich-Rückkehr von Ex-Teamchef Marcel Koller als Trainer des FC Basel kommen wird. Auch PSV Eindhoven hat mit Ex-Bayern-Spieler Marc van Bommel einen bekannten Trainer.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare