Fink setzt in Pilsen auf Youngster Prokop

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Wenn die Wiener Austria am Donnerstag, um 19 Uhr (LAOLA1-LIVE-Ticker), auswärts gegen Viktoria Pilsen um den Aufstieg in der UEFA Europa League kämpft, wird ein ganz junger Mann in der Startelf stehen.

Weil Alexander Grünwald nach seiner Gelb-Roten Karte gegen Astra Giurgiu gesperrt ist, spielt Dominik Prokop im zentralen, offensiven Mittelfeld der Veilchen.

"Er ist ein guter Junge und ein guter Fußballer", spricht Trainer Thorsten Fink dem Talent im "Kurier" das Vertrauen aus.

Grünwald fährt trotzdem mit

Der 19-Jährige kam in der EL-Gruppenphase schon zwei Mal zum Einsatz - in den beiden Partien gegen die AS Roma, jeweils als Joker. Beim 3:3 in der italienischen Hauptstadt gelang dem Youngster sogar ein Treffer.

Grünwald wird die Reise nach Tschechien trotz seiner Sperre antreten, um seinen Kollegen von der Tribüne aus die Daumen zu drücken.

Abgesehen von Grünwald und den beiden Langzeitverletzten Robert Almer und David de Paula kann Fink beim letzten Europacup-Spiel des Jahres 2016 aus dem Vollen schöpfen.


Die Highlights von Austrias Sieg bei der Admira:

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid Wien: Steffen Hofmann denkt ans Weitermachen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare