Stefan Schwab schießt PAOK ins ECL-Playoff

Stefan Schwab schießt PAOK ins ECL-Playoff Foto: © getty
 

Der frühere Rapid-Kapitän Stefan Schwab schießt seinen Klub PAOK Saloniki in der Qualifikation zur UEFA Conference League mit einem Tor ins Playoff gegen Rijeka.

Der Salzburger erzielt beim 2:0-Heimspiel der Griechen gegen Bohemians Dublin per Kopf das 1:0 (4.). Thomas Murg wird später eingewechselt.

Das Hinspiel hat PAOK 1:2 verloren.

Trauner eliminiert Farkas

Feyenoord Rotterdam gewinnt wie im Hinspiel auch im Rückspiel gegen Luzern mit 3:0.

Ex-LASK-Verteidiger Gernot Trauner steht bei den Niederländern 90 Minuten auf dem Platz und gibt damit sein Heim-Debüt, während der ehemalige Salzburger Patrick Farkas auf der Bank sitzenbleibt.

Dinamo Batumi mit ÖFB-Legionär Lukas Grozurek, der von der Bank kommt, fliegt gegen Sivasspor nach einem 1:1 nach Verlängerung raus. Die Georgier gewinnen nach 90 Minuten mit 1:0, in der Verlängerung gelingt den Türken aber das entscheidende Tor zum 3:2-Gesamtsieg.

Textquelle: © APA/LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..