Löw rudert zurück! Duo vor Rückkehr in EM-Kader

Löw rudert zurück! Duo vor Rückkehr in EM-Kader Foto: © getty
 

Was viele Fans der deutschen Nationalmannschaft lange forderten, dürfte bei der Europameisterschaft wahr werden. Neben Thomas Müller steht auch Mats Hummels Medienberichten zufolge vor einem Comeback im DFB-Team.

Wie Sport1 und die "Bild"-Zeitung am Dienstagabend berichteten, holt Bundestrainer Joachim Löw auch den Dortmunder Hummels für die EM in diesem Sommer zurück. Die beiden Weltmeister von 2014 waren wie auch Jerome Boateng nach der blamablen WM 2018 in Russland und dem misslungenen Neustart im Anschluss von Löw aussortiert worden.

Löw will seinen Kader für die EM-Endrunde vom 11. Juni bis 11. Juli offiziell am Mittwoch (12:30 Uhr) bekanntgeben. Angreifer Müller und Abwehrspieler Hummels waren viele Jahre Stamm- und Führungskräfte im Löw-Team. Ihr Comeback könnten beide schon beim EM-Test am 2. Juni in Innsbruck gegen Dänemark feiern.

Reus nicht dabei

Auf ein Antreten verzichtet überraschend Marco Reus. Wie der Kapitän von Borussia Dortmund auf seinem Instagram-Kanal bekanntgab, habe er sich in Absprache mit Löw zu diesem Schritt entschieden.

"Nach einer komplizierten, kräftezehrenden und am Ende „Gott sei Dank“ erfolgreichen Saison habe ich gemeinsam mit dem Bundestrainer beschlossen, nicht mit zur EM zu fahren."

Der Dortmund-Kapitän verpasste verletzungsbedingt unter anderem die Weltmeisterschaft 2014, als sich Deutschland in Brasilien den WM-Titel holte.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..