Spanien kann EM-Ticket vorerst nicht lösen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die spanische Nationalmannschaft verpasst die Möglichkeit, sich das EM-Ticket vorzeitig zu sichern.

"La Furia Roja" kommt in Oslo gegen Norwegen nicht über ein 1:1 hinaus und führt die Gruppe F damit mit fünf Punkten Vorsprung auf Verfolger Schweden an. Atletico-Star Saul Niguez bringt die Gäste in der 47. Minute mit einem Distanzschuss in Führung. In der 93. Minute gelingt Norwegen-Stürmer Joshua King per Elfmeter der späte Ausgleich.

Die zweitplatzierten Schweden absolvieren das Parallelspiel bei Außenseiter Malta erfolgreich und gewinnen klar mit 4:0.

Marcus Danielson bringt die Gäste mit seinem Treffer in der elften Minute auf die Erfolgsspur, ehe Sebastian Larsson per Elfmeter (58.) auf 2:0 erhöht. Ein Eigentor von Agius (66.) und ein weiterer Strafstoß von Larsson (71.) sorgen für den Endstand.

Mit einem 3:0-Pflichtsieg auf den Färöer Inseln wahrt außerdem Rumänien die Chance auf einen EM-Startplatz. Im Kampf um Platz zwei liegt die Mannschaft nur einen Punkt hinter Schweden.

Norwegen belegt mit zehn Punkten den vierten Rang und hält die Spannung in der Gruppe aufrecht. Mit drei Punkten ist Malta Fünfter und die Färöer sind noch punktlos Letzter.

Spielplan/Ergebnisse/Tabelle der Gruppe F>>>

Textquelle: © LAOLA1.at

England hadert nach historischer Pleite: "Nicht gut genug"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare