EM-Karten bei Österreichern heiß begehrt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das Interesse an Karten für die EM-Spiele des ÖFB-Teams ist enorm.

Wie die UEFA am Montag mitteilt, gingen die meisten der 3,5 Millionen Bewerbungen für die insgesamt 800.000 teamgebundenen Tickets aus Polen, Frankreich, Österreich, Irland und der Schweiz ein.

Besonders begehrt waren dabei die Gruppenspiele Deutschland-Polen, Irland-Schweden sowie Österreich-Portugal.

Wer die Karten für die Endrunde im Juni und Juli in Frankreich erhält, entscheidet sich bis 29. Februar.

Ronaldo und Co. gegen Portugal

Portugal bestreitet in der Vorbereitung auf die EM am 25. März ein Testspiel gegen Bulgarien.

Die Partie gegen die in der Qualifikation gescheiterten Bulgaren wird in Lissabon stattfinden.

Vier Tage später findet ein weiteres Testländerspiel gegen Belgien statt.

Die Partie gegen den Weltranglisten-Ersten am 29. März findet in Brüssel statt.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare