Kapfenberg erkämpft Punkt in Unterzahl

 

Der Kapfenberge SV erkämpft sich am zwölften Spieltag der Ersten Liga einen Punkt gegen die WSG Wattens.

Jurdik bringt die Tiroler mit einem verwandelten Elfmeter in Minute 9 in Führung, danach ist es ein ausgeglichenes Spiel. Kurz nach der Pause fliegt KSV-Akteur Bratic (55.) mit Gelb-Rot vom Platz.

Dennoch gelingt Rangel (61.) das 1:1, in der Schlussphase vergeben beide Teams Chancen auf den Siegtreffer.

Kapfenberg liegt mit 15 Punkten auf Tabellenrang sechs, Wattens (11) bleibt Vorletzter.



Textquelle: © LAOLA1.at

Zehn Torhymnen in der Bundesliga: Von Aida bis Schlager

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare