SV Ried siegt bei Weissenböck-Debüt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Erfolreiches Debüt für Thomas Weissenböck auf der Trainerbank der SV Ried!

Die Innviertler besiegen am 29. Spieltag der Ersten Liga Austria Lustenau vor eigenem Publikum mit 2:0.

Den Weg für den Sieg ebnet Seifedin Chabbi in Minute 17 vom Elferpunkt. Voraus geht ein ungestümes Foul von Grasegger auf der Grundlinie an Durmus.

Clemens Walch (53.) besorgt nach perfekten Durmus-Assist den Endstand. Lustenau wacht zu spät auf und hat in Minute 77 bei einem Stangenschuss von Dossou noch Pech.

Die SV Ried zieht mit nunmehr 48 Punkten mit Liefering gleich und liegt nun auf Tabellenposition 4.

Textquelle: © LAOLA1.at

Podcast: LASK - Vom Chaos-Klub zum Vorzeige-Verein

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare