Verdienter Heimsieg für Ried gegen Lustenau

 

Die SV Ried gewinnt gegen Austria Lustenau mit 3:1 und nähert sich damit den Aufstiegsrängen.

In einer druckvollen Anfangsphase der Innviertler gehen die Gäste durch Ronivaldo (14.) in Führung. Noch vor der Pause kann Ex-Lustenauer Peter Haring per Kopf nach einer Ecke von Marko Stankovic ausgleichen.

Kurz nach der Pause muss Willian aufseiten der Gäste mit Gelb-Rot vom Platz (48.), dann machen Clemens Walch (59.) und Seifedin Chabbi (82.) alles klar.

Ried liegt damit nur noch einen Punkt hinter Hartberg auf Platz drei, Lustenau belegt Position sieben.


Textquelle: © LAOLA1.at

Selbstbewusste Ansage von Sturm-Trainer Franco Foda

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare