Nachtrag: Hartberg bezwingt Wacker Innsbruck

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Aufsteiger TSV Hartberg sorgt weiterhin für Überraschungen.

Die Steirer gewinnen das Nachtragsspiel der 3. Runde daheim gegen Wacker Innsbruck mit 3:1 (1:1). Dabei gehen die Gäste durch Jeffrey Egbe (24.) bereits früh in Führung.

Tadic gelingt jedoch kurz vor dem Pausenpfiff per Elfmeter der Ausgleich (45.+2). Nach Seitenwechsel bringt Kröpfl die Hausherren erstmals in Führung (49.), Meusburger (78.) sorgt für die endgültige Entscheidung.

Hartberg verbessert sich in der Tabelle auf Rang drei.

Die Tiroler rangieren auf dem fünften Platz und müssen in Hartberg die zweite Saisonniederlage hinnehmen.

Das ursprüngliche Spiel hatte am 4. August zur Halbzeit wegen zu starken Regens abgebrochen werden müssen. Die Steirer führten damals bereits 2:0 und hätten die zweite Halbzeit nach einem Ausschluss gegen Dominik Baumgartner mit einem Mann mehr bestreiten dürfen.

Textquelle: © LAOLA1.at

LASK: Leihweiser Wechsel von Lukas Grgic nach Ried fix

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare