Hartberg stellt Punkterekord ein

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

TSV Hartberg verbessert in der 26. Runde der Ersten Liga den vereinsinternen Punkterekord (44) aus dem Jahr 2014. Die Mannschaft von Trainer Christian Ilzer hält nach dem klaren 4:0-Heimerfolg gegen den Kapfenberger SV bei 45 Punkten und klettert in der Tabelle auf Rang zwei.

Mann des Spiels ist Zakaria Sanogo mit einem Doppelpack. Bereits nach drei Minuten sorgt der Offensivmann aus Burkina Faso für die Führung, kurz vor der Pause erhöht der 21-Jährige mit seinem dritten Saisontreffer (40.).

Dario Tadic (66.) und Manfred Fischer (84.) fixieren nach dem Seitenwechsel den Endstand.

Der KSV (26 Punkte) ist Siebenter.

Textquelle: © LAOLA1.at

Europa League: Rund 1000 Salzburg-Fans gegen Lazio dabei

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare