FAC gibt mit Kantersieg rote Laterne ab

 

Der Floridsdorfer AC schießt Blau-Weiß Linz am 35. Spieltag im Kellerduell mit 5:0 aus dem eigenen Stadion und gibt damit die rote Laterne an die Oberösterreicher ab.

Bereits zur Pause ist nach Treffern von Belem (10.), Fucik (14.) und Tursch (20., 42.) alles klar in dieser Partie. Markoutz setzt in der 57. Minute den Schlusspunkt gegen desolate Linzer.

Die Floridsdorfer erzielen zum ersten Mal seit vier Jahren - damals noch in der Regionalliga Ost - in einem Spiel vier oder mehr Tore und tauschen mit BW Linz die Plätze am Tabellenende.


LAOLA1 on Air - der Sport-Podcast: Das Experiment 2. Liga

In der 7. Ausgabe widmen wir uns den kontroversen Dikussionen rund um die neue Sechzehner-Liga in der zweiten Leistungsstufe. Es diskutieren u.a. Ferdinand Feldhofer (Lafnitz), Alfred Hörtnagl (Wacker Innsbruck) und Matthias Dielacher vom GAK.


Textquelle: © LAOLA1.at

Gratzei nach Abschiedsspiel: "Davon träumt man als Kind"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare