SV Ried siegt im Oberösterreich-Derby

 

Die SV Ried entscheidet am 32. Spieltag der Ersten Liga das Oberösterreich-Derby gegen Blau-Weiß Linz mit 1:0 für sich.

In einem regelrechten Kampf-Spiel verabschiedet sich Daniel Kerschbaumer auf Linzer Seite bereits in Minute 18 mit Gelb-Rot.

Die "Wikinger" können aus der numerischen Überlegenheit zunächst wenig machen, Julian Wießmeier verpasst die beste Rieder Möglichkeit in Halbzeit eins per Kopf.

Seifedin Chabbi macht es in Minute 64 besser und verwertet einen Flugkopfball zur Rieder Führung.

Ried (57 Punkte) kommt als Dritter auf einen Zähler an Hartberg ran. BW Linz bleibt mit 25 Punkten Vorletzter.


LAOLA1 on Air - der Sport-Podcast: Das Experiment 2. Liga

In der 7. Ausgabe widmen wir uns den kontroversen Dikussionen rund um die neue Sechzehner-Liga in der zweiten Leistungsstufe. Es diskutieren u.a. Ferdinand Feldhofer (Lafnitz), Alfred Hörtnagl (Wacker Innsbruck) und Matthias Dielacher vom GAK.


Textquelle: © LAOLA1.at

UEFA leitet Verfahren gegen Salzburg und Marseille ein

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare