SV Ried bei BW Linz erneut nur Remis

 

Aus dem Winter-König SV Ried wird der Remis-Kaiser.

Die Wikinger müssen sich mit einem 2:2 bei BW Linz und somit mit ihrem fünften Liga-Unentschieden in Folge zufrieden geben.

In einer offenen ersten Halbzeit köpft Thomas Reifeltshammer, der nach sieben Monaten Verletzungspause zurückkehrt, in der elften Minute einen Corner ins lange Eck. Blau Weiß Linz kann nur drei Minuten später durch Mamby Koita ausgleichen.

In Halbzeit zwei übernehmen die Rieder immer mehr das Kommando und gehen durch einen von Fröschl herausgeholten Elfmeter, den Wießmeier verwandelt, wieder in Führung (60.).

Doch die Stahstädter finden erneut die prompte Antwort und kommen ebenfalls durch einen Elfmeter, den Ried-Leihabe Lüchinger einnetzt, erneut zum Ausgleich (64.).

Ried erobert dennoch Platz zwei von den punktegleichen Wiener Neustädtern, die ein Spiel weniger haben. BW Linz bleibt Letzter (17).

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

Erste Liga: TSV Hartberg kassiert nächste Pleite

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare