Lustenau gewinnt gegen Kapfenberg nach Rückstand

 

Austria Lustenau kann sich über den zweiten Sieg im Frühjahr freuen. Gegen Kapfenberg gewinnen die Vorarlberger trotz Rückstand noch mit 3:1.

In einem temporeichen Spiel gehen die Obersteirer in Minute 18 in Führung: Manuel Haas erobert an der Strafraumgrenze den Ball und hämmert den Ball herrlich ins lange Kreuzeck.

Danach sind die Gäste einer höheren Führung näher, nach der Pause ändert sich das aber. Nach Assist von Christopher Drazan gelingt Lucas Barbosa aus kurzer Distanz der Ausgleich (54.).

Zu Beginn der Schlussviertelstunde ist es der eingewechselte Daniel Sobkova, der sich durch einen Doppelpass mit Drazan über links durchsetzt und aus spitzem Winkel trifft (75.).

Den Schlusspunkt setzt Ronivaldo, der nach erneuter Vorlage von Drazan erfolgreich ist (86.).

Textquelle: © LAOLA1.at

Pyrotechnik soll aus Fußball-Stadien verbannt werden

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare