Lustenau-Achterbahnfahrt hält an

 

Austria Lustenau bleibt seiner bisherigen Saison-Achterbahnfahrt treu und lässt einer Niederlage wieder einen 1:0-Sieg gegen Blau-Weiß Linz folgen.

Lustenau startet furios in das Spiel und nutzt die frühe Überlegenheit in der zwölften Minute zur Führung. Einmal mehr ist es Ronivaldo, der nach einer Dorn-Flanke am zweiten Pfosten richtig steht und einnickt.

Mit Fortdauer der Begegnung finden die Linzer besser in die Partie, lassen sich aber durch die Pause aus dem Spielfluß bringen. In Halbzeit zwei muss Lustenau etwas zittern, behält die drei Punkte dennoch zu Hause.

Lustenau kommt als Sechster dennoch nicht vom Fleck (32), BW Linz bleibt auf Rang neun (20).

Textquelle: © LAOLA1.at

Spieltag von Sturm-Rapid hängt ganz von RB Salzburg ab

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare