Hartberg schießt auch Lustenau ab

 

Der TSV Hartberg ist in der Ersten Liga derzeit nicht zu stoppen.

Bem SC Austria Lustenau gewinnen die Oststeirer mit 4:0 und feiern damit den vierten Sieg in Serie. Nach einem herrlichen Lochpass durch Manfred Fischer bringt Dario Tadic die Hartberger per Lupfer verdient in Führung.

Nach der Pause ändert sich am Spielgeschehen wenig. Während Lustenau offensiv zumeist harmlos agiert, macht das Team von Christian Ilzer alles richtig. Eine Freistoß-Flanke von Tadic köpfelt der völlig ungedeckte Stefan Meusburger problemlos ein (70.).

Zum Drüberstreuen trifft zunächt Christoph Kröpfl nach einem blitzsauberen Konter (74.), in der Nachspielzeit macht Tadic den Deckel drauf.

Hartberg festigt damit Platz zwei in der Tabelle und liegt zwei Punkte vor Liefering und drei vor der SV Ried.

Textquelle: © LAOLA1.at

Niki Lauda über Spar-Pläne: "Das ist unmöglich!"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare