Verpatzter Auftakt für den LASK

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

LASK vergeigt Führung in Wiener Neustadt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

SC Wiener Neustadt
LASK
2:1 (1:1)

Der LASK tut sich beim engagiert kämpfenden Nachzügler Wr. Neustadt lange Zeit schwer.

Erst Michael Lageder bringt in seinem vierten Erste-Liga-Spiel die Gäste in Führung (38.), die aber nicht nachhaltig ist.

Ausgerechnet Neo-LASK-Akteur Philipp Huspek brockt den Linzern kurz vor der Pause mit einem ungeschickten Foul einen Elfer ein, den Daniel Wolf sicher verwertet (44.).

Der einstige Italien-Legionär leitet damit die nicht unverdiente Wende ein, die der sträflich allein gelassene Andreas Pfingstner nach einer Ecke per Kopf amtlich macht (79.).

Für den in der Offensive ineffizienten LASK kam es im Finish aber noch schlimmer: Nikola Dovedan sah für ein Foul an Wolf glatt Rot (85.).

Der Wiener Neustädter muss nach der Attacke des Linzers mit dick geschwollenem Knöchel ins Krankehaus gebracht werden.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare